GEISTreiche Berufungen


 
 
 

 

    •   Berufung ist mehr als ein Beruf

    •   Berufung ist nicht nur ein Privileg weniger,
      sondern die Würde jedes Menschen

    •   Berufung + Heiligkeit sind eng verknüpft

    •   Berufung suchen + finden ist und kann eine Lebenshaltung sein

 

 

 

 

DER ANFANG

 

Oft haben wir als Kinder klare Vorstellungen davon, was wir später einmal werden möchten, und wir verfolgen unsere Träume mit unerschütterlichem Mut und großen Visionen. Doch im Laufe der Zeit neigen wir dazu, unseren Blick auf den Beruf rationaler zu betrachten, lassen uns stark von unserem Umfeld und gesellschaftlichen Erwartungen beeinflussen.

Besonders für Junge Erwachsene wird jedoch der Wunsch, eine Berufung zu finden, immer stärker - sie streben danach, in ihrer Arbeit einen Sinn zu sehen und einen Job zu haben, der sie glücklich und erfüllt macht.

 

 

MEHR ALS EIN BERUF

Während ein Beruf oft pragmatisch zur Sicherung des Lebensunterhalts ausgeübt wird, verkörpert eine Berufung eine intrinsische Verbindung zu persönlichen Leidenschaften und Zielen. Sie ist die Suche nach Erfüllung und Selbstverwirklichung.

Die Herausforderung besteht darin, eine harmonische Balance zwischen beruflichen Verpflichtungen und individuellen Leidenschaften zu finden, um ein erfülltes und zufriedenes Arbeitsleben zu gestalten.

 

 

BERUFUNGEN FINDEN

Wenn du deine wahre Berufung entdeckt hast, empfindest du Freude beim Aufstehen am Montagmorgen. Deine Arbeit erfüllt dich und fühlt sich nicht wie Arbeit an. Du erlebst regelmäßig Flow-Zustände, bist voller Inspiration und verlierst dabei völlig das Zeitgefühl.

Vielleicht fragst du dich nun, wie du diesen Zustand erreichen kannst, besonders wenn du nicht sicher bist, was deine Leidenschaft ist oder diese Frage noch nie wirklich in Betracht gezogen hast.

 




10 FRAGEN, DIE ETWAS MIT DEINER BERUFUNGEN ZU TUN HABEN KÖNNTEN

 

Worin bin ich besonders talentiert?

Wie sollte mein ideales Arbeitsumfeld aussehen?

Welche Werte sind mir im Berufsleben besonders wichtig?

Was möchte ich auf keinen Fall mehr tun?

Warum bin ich mit meiner aktuellen Situation unzufrieden?

Welche Veränderungen würden mich glücklicher machen?

Was würde ich tun, wenn Geld und Zeit keine Rolle spielen würden?

Welche Aktivitäten, Hobbys oder Menschen geben mir Energie?

Wann erlebe ich Zustände von Flow?

Wer ist mein Vorbild und warum?

 

 

Durch die Beantwortung dieser Fragen kannst du Klarheit über deine beruflichen Ziele und deine wahre Berufung gewinnen.

 

Diese Seite befindet sich momentan im Aufbau. Für mehr Informationen und Inspiration besuche Diözese Innsbruck Berufungen oder schreibe Verena einfach eine E-Mail.

 

Teilen

Anschrift

Diözese Innsbruck
   ZUKUNFT.glauben
Riedgasse 9-11
  A-6020 Innsbruck
 
Öffnungszeiten Büro
 
Mo-Di 08:30 - 11:30 Uhr
Do 08:30 - 11:30 Uhr

zukunft.glauben@dibk.at
Tel.: +43 512 2230 9603 

 

 

 

 

Instagram

 

Infoscreen

 

 

 

 

Suchen ...

... und finden

GEISTreich - Diözese Innsbruck    
ImpressumLinksammlungDatenschutzKontakt

powered by webEdition CMS