Weggemeinschaften


Wie können wir im Glauben wachsen?
Wie können wir unser Leben und unseren Glauben in Verbindung bringen?

In den Weggemeinschaften treffen sich 6 - 10 Leute regelmäßig (wöchentlich, vierzehntägig), um das Evangelium und ihr Leben zu bedenken und darüber nachzudenken, was die Menschen in der Nachbarschaft brauchen und wo Not gelindert werden soll. Diese Treffen dauern eine gute Stunde und finden unter der Woche statt. Ziel ist, dass die Beteiligten in ihrem Glauben wachsen.

Das erwartet mich:
Ermutigung zum Christ–Sein im Alltag
Buntheit des Lebens teilen
Das Evangelium vom Sonntag lesen
Füreinander aufmerksam sein (wie kann „Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute, besonders der Armen und Bedrängten aller Art, auch Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Jünger Christi", also auch von uns werden)
Miteinander ins Gebet kommen

Es gibt bereits ca. 30 Weggemeinschaften in der Diözese Innsbruck. Die Weggemeinschaften bekommen jeden Montag die Hinführung für das Sonntagsevangelium zugemailt und es gibt regelmäßige Treffen für die LeiterInnen der Weggemeinschaften.


Nähere Informationen: Martin Lesky

Anschrift

Diözese Innsbruck
Msgr. Mag. Jakob Bürgler
Bischofsvikar für missionarische Pastoral
Riedgasse 9-11
A-6020 Innsbruck

Instagram

Infoscreen

Suchen ...

... und finden

GEISTreich - Diözese Innsbruck  
ImpressumLinksammlungDatenschutzKontakt

powered by webEdition CMS