Georg Philipp Telemann - Matthäuspassion


Die Telemann-Passion zum Mitsingen

Wann

Di., 26. Mär 2024, 19:30 Uhr

Wo

Kirche im Herzen der Stadt
Spitalskirche, Maria-Theresien-Straße 2, Innsbruck

Über die Veranstaltung

Das Passionsgeschehen um Jesu Leid und Tod führt uns in verdichteter Form vor Augen und Ohren, wozu Menschen in der Lage sind: erst der Jubel beim Einzug in Jerusalem und dann das Drama um Verrat, Gefangennahme, Gerichtsverhandlung und Verurteilung mit all ihren Folgen. Wie so oft geht es auch hier um politisch motivierte Handlungen, um wahre und unwahre Behauptungen, um die Einschränkung persönlicher Freiheiten bis hin zu Gewalt, Folter und Tod.

Die beiden Ensembles Rosarum Flores und Juventus Cantat aus Innsbruck musizieren diese Passion in gekürzter und besetzungsmäßig reduzierter Form an (10 Mitwirkende), der wesentliche Aspekt dabei ist die Einbeziehung des Publikums bei den Chorälen; d.h. die allseits bekannten Gesänge werden gemeinsam mit den Ensembles musiziert.

Weitere Informationen unter

www.essenza.live

https://www.youtube.com/watch?v=DBzJbMqKSZQ

Teilen

Anschrift

Diözese Innsbruck
   ZUKUNFT.glauben
Riedgasse 9-11
  A-6020 Innsbruck
 
Öffnungszeiten Büro
 
Mo-Di 08:30 - 11:30 Uhr
Do 08:30 - 11:30 Uhr

zukunft.glauben@dibk.at
Tel.: +43 512 2230 9603 

 

 

 

 

Instagram

 

Infoscreen

 

 

 

 

Suchen ...

... und finden

GEISTreich - Diözese Innsbruck    
ImpressumLinksammlungDatenschutzKontakt

powered by webEdition CMS