#5 – Magdalena Pittracher – mit dem Glauben rausgehen und irgendwas besser machen


„Das ist auch eine Vorstellung von Kirche, dass es so ein Regelwerk gibt, an das sich jede:r hält. Aber ich bin ganz anders als eine andere Frau, die Katholikin ist, und das ist gut so, und dann gibt es Dinge, die uns verbinden. Katholisch bedeutet allumfassend – und da muss eben alles Platz haben."

Zu Gast bei uns ist heute Magdalena, Frauenreferentin der Diözese Innsbruck. Sie ist katholische Feministin – ja, das gibt's tatsächlich. Wie ist sie Feministin geworden, was bedeutet das für ihren Alltag und für ihren Glauben – und warum hängt Leitung

in Kirche eigentlich immer noch am Geschlecht?

Magdalena ist überzeugt: „Kein Geschlecht ist besser oder schlechter (...) wir stellen das Geschlecht viel zu sehr in den Vordergrund."

„katholisch" – https://www.kirche-und-leben.de/artikel/was-bedeutet-katholisch/

Feminismus – https://genderdings.de/gender-politik/feminismus/

Unter Pfarrerstöchtern – https://www.zeit.de/serie/unter-pfarrerstoechtern?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.bing.com%2F

Frauen in der Diözese
Innsbruck - https://www.dibk.at/Media/Organisationen/Frauen

Katholische
Frauenbewegung Österreichs https://www.kfb.at/home

Diözese Innsbruck - https://www.dibk.at/Startseite

Denk Dich Neu – www.denkdichneu.at

Stubnhocker - https://stubnhocker.com/

Teilen

Anschrift

Diözese Innsbruck
   ZUKUNFT.glauben
Riedgasse 9-11
  A-6020 Innsbruck
 
Öffnungszeiten Büro
 
Mo-Di 08:30 - 11:30 Uhr
Do 08:30 - 11:30 Uhr

zukunft.glauben@dibk.at
Tel.: +43 512 2230 9603 

 

 

 

 

Instagram

 

Infoscreen

 

 

 

 

Suchen ...

... und finden

GEISTreich - Diözese Innsbruck    
ImpressumLinksammlungDatenschutzKontakt

powered by webEdition CMS